gangus.ch

Sascha Rijkeboer

Literatur

Lesung & Publikumsgespräch. Zu trans_cis Körper

Lesung mit Sascha Rijkeboer und anschließendes Publikumsgespräch.

In Sascha Rijkeboers Text » Camping, Cruising, Cumslut « reflektiert eine nicht-binäre, transmaskuline Erzähler*innenfigur über Körper(-Wissen und -Wahrnehmung), Begehren, Identität und Zugehörigkeit. Sascha Rijkeboer (they/them) ist in einem kleinen Dorf neben Solothurn aufgewachsen und vor allem durch die Sichtbarmachung von non-binären Menschen in der Deutschschweiz bekannt geworden. They arbeitet auf verschiedenen Ebenen aktivistisch
und wurde von einem Basler Filmemacher im preisgekrönten Film „Being Sascha“ portraitiert. Sascha drückt sich auch selber künstlerisch aus, zB im Schreiben, Performen, Theater und Film. Zuletzt erschienen ist Sascha im Essayband «Oh Boy» herausgegeben im Kanonverlag (Berlin).

Eintrittspreis

20.-

Veranstalter*innen

Psychoanalytisches Seminar Luzern


  • Banner: Varieté Caleidoskop, Das Spiel- und Verzehrtheater, MO 15. bis 21.07.2024
  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Sprungfeder, Open Call, 01.06.–13.09.2024
  • 041 – Das Kulturmagazin 07+08/2024

Location

Hotel Waldstaetterhof