gangus.ch

räsonanz - Stifterkonzert

Konzert

Klassik. Mit denn Münchner Philharmoniker, Lahav Shani & Renaud Capuçon

Neugierige aufgepasst: Gleich vier aufregende Entdeckungen servieren die Münchner Philharmoniker und ihr designierter Chefdirigent Lahav Shani! Wer kennt zum Beispiel den jüdischen Komponisten Paul Ben-Haim, geboren 1897 in München als Paul Frankenburger? Nach einem vielversprechenden Karrierestart in Deutschland wanderte er 1933, nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten, nach Palästina aus und avancierte zu einem Gründervater des israelischen Musiklebens. Seine Erste Sinfonie entstand 1939/40, und die Schrecken des beginnenden Weltkriegs haben in diesem aufwühlenden, bekenntnishaften Werk, dessen Zentrum ein berührender «Psalm» bildet, unüberhörbare Spuren hinterlassen. Oder Henri Dutilleux’ Violinkonzert L’arbre des songes, ein traumverlorenes, in zarten Farben duftendes Herzensstück von Stargeiger Renaud Capuçon? Der knallige Opener, Unsuk Chins Beethoven-Hommage subito con forza, setzt dagegen - wie schon der Titel verrät - auf krasse Kontraste: «von Vulkanausbrüchen bis hin zu extremer Gelassenheit», so Chin.

 

Eintrittspreis

CHF 120.00 | 90.00 | 60.00 | 30.00

Veranstalter*innen

Lucerne Festival


  • Banner: Varieté Caleidoskop, Das Spiel- und Verzehrtheater, MO 15. bis 21.07.2024
  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Sprungfeder, Open Call, 01.06.–13.09.2024
  • 041 – Das Kulturmagazin 07+08/2024

Location

KKL

Europaplatz 1

6005 Luzern