gangus.ch

Licht

Theater

Erzählperformance. Mit Tea Tupajić & Katrina Mäntele. Moderation: Katja Langenbach. Box. Ab 16 Jahren

Es gibt nur noch wenig ungehörtes und unvorstellbares Grauen. Die Verbrechen des Islamischen Staats an den jesidischen Frauen im Nordirak gehören dazu. Manche erlebte Dämonen müssen im Inneren bekämpft werden. In «Licht» lädt die international renommierte Regisseurin Tea Tupajić jesidische Frauen ein, in sich selbst hinabzusteigen und genau das zu versuchen.

Nach einer einjährigen Vorbereitung betreten die Frauen die Bühne und erzählen die Geschichte davon, was geschah. Erzählen so, wie sie sich daran erinnern, einmal und dann nie wieder, Teil für Teil, bis sie nicht mehr können. Sie tun es, damit alles nicht umsonst war. Im Glauben an das Theater überlassen sie ihre Geschichten den Zuschauer*innen. Jede Nacht wird ein Teil der Geschichte erzählt. «Licht» dauert so lange, bis die ganze Geschichte erzählt ist.

Für das Bühnenbild hat Regisseurin Tea Tupajić ihre Kolleg*innen der Münchner Kammerspiele eingeladen, gemeinsam einen Vorhang zu erschaffen. Von Hand stickten die Kolleg*innen die Sternenkonstellation der Premierennacht in den Vorhang. In einen der Sterne stickten sie jeweils ein Bild davon, was sie hätte töten können.

«Licht» ist ein Episodenstück. Kein Abend ist gleich. «Licht I»,  «Licht II» und «Licht III» hatten bereits an den Münchner Kammerspielen Premiere. Das Luzerner Theater zeigt die Teile «Licht VIII» und «Licht IX». Weitere Teile sind an internationalen Theatern und Festivals zu sehen, die ausschliesslich von Intendantinnen und Künstlerischen Leiterinnen geführt werden.

Eintrittspreis

CHF 40


  • Banner: Varieté Caleidoskop, Das Spiel- und Verzehrtheater, MO 15. bis 21.07.2024
  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Sprungfeder, Open Call, 01.06.–13.09.2024
  • 041 – Das Kulturmagazin 07+08/2024

Location

Luzerner Theater

Theaterstrasse 2

6003 Luzern