gangus.ch

Greyhounds

Theater

«Domino». Theater. Nach Kurt Bösch

Die Greyhounds spielen Leben und nehmen es in die eigenen Hände

Die Regeln: Zufälle sind möglich, aber das Wort Schicksal ist nicht erlaubt. Ein Paar beginnt. Es will auswandern und seinen Lebensabend in Alicante verbringen. Diese Entscheidung wird wiederum Auswirkungen auf andere Menschen haben. Der erste Dominostein wird angestossen, der Reigen be- ginnt. Sind Zufälle zufällig? Sind wir in unseren Handlungen und Entschei- dungen wirklich so unabhängig und frei, wie wir es gerne hätten? Oder sind wir gar Teil eines «kybernetischen Beziehungsgeflechts», das unser Tun beeinflusst oder gar steuert?

*Matinéevorstellung mit anschliessendem Gespräch mit der Theologin Beata Pedrazzini und dem Philosophen Roland Neyerlin. Moderation Barbara Stöckli

Text Kurt Bösch Inszenierung Reto Ambauen Musik/Chorleitung Christov Rolla Ausstattung Bernadette Meier Lichtdesign Bruno Gisler Produktionsleitung Gian Leander Bättig Bühnenbau Martin Finsterle Grafik Simone Eggstein

Spiel Mariann Bahr, Claire Brunner, Guido Carlin, Guido Dillier, Heidi Durrer Wallimann, Ivo Graf, Edith Gsteiger, Max Fischer, Irene Ibañez, Margrit Staffelbach

Eintrittspreis

CHF 30.-/20.- mit den Voralpenpass gratis

Veranstalter*innen

VorAlpentheater


  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Sprungfeder, Open Call, 01.06.–13.09.2024

Location

Theater Pavillon

Spelteriniweg 6

6005 Luzern