gangus.ch

Dwelling Bodies

Tanz/Performance

«Ich wünschte meine Rippen wären Riffe». Tanz

«ich wünschte meine Rippen wären Riffe» ist eine choreografische Begegnung mit Kalk. Die Compagnie untersucht Kalk als eine Landschaft und einen Körper, der Extremen ausgesetzt ist, von ihnen geformt oder verschlungen wird. Berge, die sich unter massivem Druck aus dem Meer hieven; Korallenriffe, die samt Inseln von der Erderwärmung abgetragen werden; die kapitalistische Ausbeutung, unter der Kalk abgebaut und Kalkprodukte hergestellt werden – all diese Prozesse teilen die Erfahrung von Gewalt. Wir wollen ihre Spuren aufnehmen und ihren Verbindungen zu unseren Körpern nachgehen.

 

 

Eintrittspreis

CHF 35.00 / 20.00

Veranstalter*innen

Theater im Burgbachkeller


  • Neustadt-Strassenfest 2024
  • Banner: Museum im Bellpark, Landschaftstheoretische Aquarelle, 21.04.–07.07.2024
  • Banner: Museum im Bellpark, Ramification, 21.04.–07.07.2024
  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Freilichtspiele Luzern, 13.05.–14.07.2024
  • Banner: Hochschule Luzern Design Film Kunst, Werkschau, 03.–30.06.2024
  • 041 – Das Kulturmagazin 06/2024

Location

Theater im Burgbachkeller Zug

St.-Oswalds-Gasse 3

6300 Zug