gangus.ch

Sammlung Richard Wagner Museum

Dauerausstellung. Zum Leben & Werk des Komponisten

In der ehemaligen Wohnstätte Richard Wagners in Tribschen bei Luzern ist ein Museum eingerichtet worden, das an das Leben und Werk des berühmten Komponisten erinnert. Für sechs Jahre lebte Richard Wagner am Ufer des Vierwaldstättersees. Nachdem er 1872 seinen Wohnsitz nach Bayreuth verlegte und damit das "Tribschener Idyll" verlassen hatte, stand das Tribschener Landhaus für längere Zeit leer oder wurde über die Sommermonate als Ferienhaus vermietet. 1931 erwarb die Stadt Luzern das Landhaus der Familie Am Rhyn mit dem 30 000 m2 umfassenden Park, um es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Gründung des Museums fand zwei Jahre später statt und seitdem ist im Erdgeschoss eine Dauerausstellung über Richard Wagner zu besichtigen. Diese wurde in den Wintermonaten 2023 erneuert. Ein Audioguide vermittelt Wissen rund um die Zeit, in der Richard Wagner und seine Familie in Tribschen lebten. Die Räumlichkeiten im ersten Obergschoss stehen für Sonderausstellungen zur Verfügung.


  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Gletschergarten Luzern, Sipho Mabona, 12.09.2023–11.09.2024
  • Banner: 041 – Das Kulturmagazin 04/2024
  • Banner: *Alte Fabrik – Kultur im Zentrum von Rapperswil-Jona, 01.–30.04.2024
  • Banner: Luzerner Theater, Ärztin, 15.–21.04.2024