gangus.ch

project_OBJECTS

-

Gruppenausstellung

mit Christian Herter, Erwin Hofstetter, Markéta Jáchimová, Guy Markowitsch, Barbara Mühlefluh, Michaela Schmid, André Schuler, Henri Spaeti

Was ist eigentlich Objektkunst? Die Objektkunst ist ursprünglich eine aus der Assemblage besonders seit Ende der 1950er Jahre weiterentwickelte Kunstform, die einen oder mehrere vorgefundene Gegenstände – teilweise auch bearbeitet oder verfremdet – zum Kunstwerk erklärt. In der Neuzeit werden Objekte auch explizit als Kunstwerke geschaffen und dienen als Medium zur Vermittlung von künstlerischen Inhalten.

In einer Gruppenausstellung von acht Luzerner Künstlern und Künstlerinnen wird dem Stellenwert von künstlerischen Objekten innerhalb ihrer Werke und Grenzzonen zwischen Malerei, Konzept und Skulptur nachgegangen.


  • Neustadt-Strassenfest 2024
  • Banner: Museum im Bellpark, Landschaftstheoretische Aquarelle, 21.04.–07.07.2024
  • Banner: Museum im Bellpark, Ramification, 21.04.–07.07.2024
  • Banner: Radio 3FACH
  • Banner: Freilichtspiele Luzern, 13.05.–14.07.2024
  • Banner: Hochschule Luzern Design Film Kunst, Werkschau, 03.–30.06.2024
  • 041 – Das Kulturmagazin 06/2024

Location

Kunstraum Hochdorf